Thema Klimanotstand im Wedeler Umweltbeirat

Wedeler Umweltbeirat und der Klimanotstand

Morgen tagt der Wedler UMWELTBEIRAT mit interessanten Themen.

Gerade der Punkt KLIMANOTSTAND dürfte interessant werden und ist für die LINKE ein besonderes Anliegen.

Die Erklärung des Klimanotstands ist ein Beschluss von Parlamenten oder Verwaltungen, mit dem sie erklären, dass es eine Klimakrise gibt und dass die bisher ergriffenen Maßnahmen nicht ausreichen, diese zu begrenzen. In Wedel wurde der Klimanotstand bisher noch nicht ausgerufen.

In Wedel wurde der Klimanotstand bisher noch nicht ausgerufen.

Ganz anders sieht es in immer mehr anderen deutschen Städten und Gemeinden aus, die den Klimanotstand bereits ausgerufen haben:
https://de.wikipedia.org/…/Liste_deutscher_Orte_und_Gemeind…
(Die Liste ist unvollständig)


Klimanotstand – Ein Linkes Bestreben

Die Linke hat mit Beschluss vom 14. Mai 2019 auf Initiative ihres Energie- und Klimapolitischen Sprechers Lorenz Gösta Beutin einen Antrag in den Bundestag zur namentlichen Sofortabstimmung im Parlament eingebracht, in dem sie die Anerkennung des Klimanotstandes fordert.

Die LINKE und GRÜNEN, sowie der Fraktionslosen Marco Bülow haben zwar, wie auch noch einzelnde FDP-Mitglieder, dafür gestimmt.

Die Mehrheit aus CDU, SPD und AFD haben den Antrag leider abgelehnt.

https://www.bundestag.de/parlament/plenum/abstimmung/abstimmung?id=613

Eine größere Darstellung findet ihr hinter dem Link.

Der Umweltbeirat Wedel tagt am 6.8.2019 um 18:30 Uhr.
Zum Thema Klimanotstand wird dabei auch DIE LINKE zu Gast sein.


Eure LINKE,
Ortsverband Wedel

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles in Wedel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.